systema solar

systema-solar-profilbild logo-systema-solar
zur homepage
facebook
booking contact

Systema Solar | Latin Elektro Fusion | Colombia

“Afrokaribische Rhythmen von Cumbia über Champeta bis Bullerengue, mitreißende Raps und Turntablism, Hip-Hop- und elektronische Beats – Systema Solar bringen diese Mischung zum Kochen!” HKW


Systema Solar stammen aus dem Norden Kolumbiens und gehören zu den Pionieren der Latin Elektro Fusion. Das audiovisuelle Kollektiv sieht sich in der Tradition der Pikós (die kolumbianische Version der jamaikanischen Soundsystems), die seit Jahrzehnten mit sehr aufwendig gestalteten Wagen und Anlagen die ganze Karibikküste bis in die entlegensten Dörfer zum tanzen bringen. Nachdem Systema Solar 2011 mit ihrem Debütalbum zuerst Lateinamerika erobert haben, haben sie mittlerweile in ganz Europa großen Erfolg und bringen den Spirit der Pikós in reloadeder Form auf die großen Festivalbühnen.

Musikalisch erfinden sie Cumbia, Fadango, Champeta, Bullerengue und viele andere traditionelle Stile ihrer Heimat neu, und remixen verschiedenen Rhythmen und global urbanen Kulturen wie HipHop, House, Breakbeats und Scratching. Systema Solar ist in der Subkultur entstanden und bis heute eng mit vielen sozialen und ökologischen Bewegungen in Kolumbien verwoben.

Die Erfahrungen, die Systema Solar bei ihrer freien Soundkreation und dem gestalten ihrer ganz eigenen audiovisuellen Welt machen, nennen sie „Berbenautika“. Durch ihre Musik kreieren sie einen Zustand von Glückseligkeit, in dem sie dann, als Austronauten reisen und den Spirit und den Flow der in der afrokaribischen Kultur so wichtigen „Verbenas“ (die karibischen Sommerfeste) in die Welt bringen. Getreu dem Motto „La Vida es un Carneval“ feiert ihr drittes und neuestes Album „Rumbo a Tierra“ das Leben, ist ein Ritual des Genusses und drängt drauf den Moment zu genießen, am besten mit einem Tanz.

*** 15.07.2016: NEW ALBUM “RUMBO A TIERRA” ON flowfish.records ***

Titel | RUMBO A TIERRA
Interpret | Systema Solar
Best.-Nr. | FF 00xx
Vertrieb | Broken Silence
VÖ | July 2016